Selbsthilfebüro: Wie kann ich meine Selbsthilfegruppe vorstellen?

Liebe Ansprechpartner*innen von Selbsthilfegruppen,

Schon bemerkt? In unserem neuen Selbsthilfegruppenverzeichnis auf selbsthilfe-ka.de haben Sie nicht nur die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten zu bearbeiten. Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit einem Text vorzustellen und so z.B. Hürden für Interessierte zu senken.

Warum ist das für uns und für Sie wichtig? Für uns als Beratungsstelle ist es in der Vermittlung ebenfalls hilfreich, wenn wir mehr Informationen zu Ihnen haben: Beispielsweise, wie Sie Ihre Gruppe leiten oder worauf Sie Wert legen.

Wie kommen Sie ohne viel Aufwand zu einem Text? Vielleicht haben Sie bereits eine eigene Website oder einen eigenen Flyer, aus dem Sie Textpassagen wiederverwenden können. Falls nicht, finden Sie am Ende dieser Seite auch hilfreiche Fragen für Ihren Text.

Möglichkeit 1: Einloggen und Text bearbeiten

Screenshot der Funktion „Über uns“-Text bearbeiten auf selbsthilfe-ka.de

1. Loggen Sie sich unter selbsthilfe-ka.de/login mit Ihren Daten als Ansprechperson ein. Diese haben Sie im Rahmen Ihrer Datenabfrage angelegt.
2. Wechseln Sie im Menü oben auf „Über uns Text bearbeiten“.
3. Stellen Sie Ihre Gruppe vor. Die hilfreichen Fragen dazu finden Sie rechts unter „Hinweise“ (und auch am Ende dieser E-Mail) Sobald Sie den Text gespeichert haben, werden diese vom Selbsthilfebüro geprüft und freigegeben. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Änderungen vorzunehmen, da wir als Betreiber für die veröffentlichten Informationen mit verantwortlich sind.

Möglichkeit 2: Melden Sie sich bei uns direkt

Mit der Funktion „Über uns Text bearbeiten“ haben Sie abseits unserer Sprechzeiten rund um die Uhr die Möglichkeit, Ihren Eintrag wunschgemäß auszufüllen. Und das, so unser Anspruch, möglichst einfach! 

Unser Versprechen lautet dennoch: Wir sind für Sie da! Wenn Sie Schwierigkeiten haben und nicht weiterkommen, dann ist das halb so schlimm. Melden Sie sich einfach bei uns. Per E-Mail oder zu unseren Sprechzeiten telefonisch.

Hilfreiche Fragen für den Text

Um Ihre Gruppe vorzustellen, können Sie sich an diesen Fragen orientieren:

  • Um welches Thema geht es?
  • Wer ist willkommen?
  • Ist eine Anmeldung erforderlich?
  • Wie läuft ein Gesprächstreffen ab?
  • Gibt es weitere Regeln? (z.B. Vertraulichkeitsvereinbarung)
  • Worauf legt Ihre Gruppe wert?

Tipp: Eine gute Textlänge ist ca. 4-6 Absätze, die auch etwas kürzer ausfallen dürfen. Und natürlich können Sie auf selbsthilfe-ka.de spicken, wie andere Gruppen sich vorstellen, z.B. bei EFI, EL-dro-ST oder der Frauenselbsthilfe Krebs.


Selbsthilfebüro Karlsruhe

Kontakt

Tel.: 0721 / 912 30 – 25
Fax: 0721 / 912 30 – 52
E-Mail: selbsthilfe@paritaet-ka.de
Kurz-Link: www.selbsthilfe-ka.de

Sprechzeiten

Montag: 11 bis 15 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18 Uhr