Paritätische Sozialdienste Karlsruhe

Wir sind PARITÄT

Die Paritätischen Sozialdienste im Hardtwaldzentrum, Karlsruhe-Nordstadt

Mit unserer Vielfalt an Angeboten bieten wir eine ganzheitliche Begleitung und Betreuung.

Dienste wie Essen auf Rädern, Mobile Pflege mit hauswirtschaftlicher Versorgung (im Stadtgebiet Karlsruhe), die Wohnberatung, ehrenamtlicher Besuchsdienst, Nachbarschaftshilfe und Wohnen für Hilfe sowie unser Service-Wohnen erleichtern Senior*innen den Alltag und entlasten Angehörige. Unser Seniorennetzwerk hilft auch bei kleinen, einmaligen Fragen, z.B. unterstützen wir bei der Suche nach Terminen zur Corona-Schutzimpfung.

Eltern und ihren Kindern bieten wir mit den offenen Treffs Startpunkt Elterncafé und Alt & Jung – Hand in Hand und den beiden Kinderhäusern (Kinderhaus am Schlossstrahl und Kinder- und Familienzentrum) Austausch, Kontakt, Information und fachliche Begleitung. Unterstützung im Alltag erfahren sie durch wellcome-Ehrenamtliche und Wohnen für Hilfe.

Wohnberatung, Selbsthilfebüro und Teilhabeberatung (EUTB) sind unabhängig und kostenfrei für Ratsuchende aus Stadt- und Landkreis Karlsruhe da.

Die Paritätischen Sozialdienste fördern Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in verschiedenen Bereichen.

Als Betreiberin des Hardtwaldzentrums ermöglichen wir mit der Melitta Schöpf-Bildungsstätte Bildung, Begegnung und Begleitung auch für andere soziale Organisationen und Vereinigungen.


Aktuelles aus dem Hardtwaldzentrum

Logo Badischer Blinden- und Sehbehindertenverein.

Wechsel in der Bezirksgruppen-Leitung des Badische Blinden- und Sehbehindertenvereins

Der Badische Blinden- und Sehbehindertenverein informiert: Seit dem 24. April diesen Jahres ist Herr Thomas Glutsch neuer Leiter der Bezirksgruppe und somit zuständig für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Nach 16 Jahren stellte sich Inge Stumpp für dieses Amt nicht…
Logo Elternselbsthilfe

Elternselbsthilfe Karlsruhe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Drogenkranken

Die Elternselbsthilfe Karlsruhe trifft sich wieder regelmäßig Zu Beginn des Jahres haben wir uns aufgrund der nach wie vor angespannten Corona-Krise, der bestehenden Ausgangsbeschränkungen und der unklaren Entwicklung der Pandemie zu Online-Gruppentreffen/-gesprächen entschlossen. Das erste Online-Treffen/Gespräch fand, wie normalerweise geplant,…
Foto: Baby auf dem Arm des Vaters, es schaut etwas traurig. Text: Elternveranstaltung: Grenzen setzen, aber wie? Mittwoch, 28.07.20212, 9:30-11:30 Uhr

Elternveranstaltung: Grenzen setzen – aber wie?

Kostenfreie Elternveranstaltung im Startpunkt Elterncafé der Paritätischen Sozialdienste. „Die Kunst der Grenzziehung ist eine wichtige erzieherische Aufgabe, denn Kinder wollen wissen, wo und wie weit sie gehen können. Klare Grenzen geben Halt, Sicherheit und Orientierung. Doch der schmale Mittelweg zwischen…
Schriftgröße ändern
Kontrast