Selbsthilfe: Mut-Tour 2024 sucht Teilnehmende – Gemeinsam unterwegs für einen offenen Umgang mit Depressionen

Ein offener Umgang mit Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen ist immer noch nicht selbstverständlich. Um das zu ändern, ist die MUT-TOUR nun bereits im 12. Jahr unterwegs: Auch in diesem Sommer fahren und wandern wieder 12 verschiedene Etappen-Teams durch ganz…
Eine Gruppe unterschiedlicher Menschen sitzt im Kreis und sprechen miteinander. Dazu das motto: "Reden allein hilft nicht. Miteinander reden hilft!"

Bericht: Themenabend mit einem betrieblichen Suchtbeauftragen der Selbsthilfegruppe EL-dro-ST e.V.

Themenabend 16.01.2024 Im Rahmen unseres wöchentlichen Gruppentreffens hat uns am 16.01.2024 ein Betrieb­licher Suchtbeauftragter besucht. Jürgen berichtete uns aus seiner eigenen Vergangenheit, als ein von der Sucht Betrof­fener, sowie von seiner Arbeit als Suchtbeauftragter bei der BBBank e.G. Karlsruhe. Persönlicher…

Selbsthilfe: Jahresbericht 2023 des El-dro-ST e.V.

EL-dro-ST darf auf ein Jahr zurückzublicken, das von großem Engagement, intensiver Gruppenarbeit und besonderen Anstrengungen im Umgang mit der Herausforderung der Doppeldiagnose geprägt war. Engagement und Termine: Das Jahr 2023 war geprägt von einem beeindruckenden Maß an Engagement seitens unserer…

Veranstaltungshinweise der Stadt Karlsruhe – Fortbildungsprogramme für Ehrenamtliche 2024

Das Selbsthilfebüro der Paritätischen Sozialdienste in Karlsruhe veröffentlicht für Selbsthilfegruppen und Freunde der Selbsthilfe aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe folgende Hinweise zu Fortbildungsveranstaltungen der Stadt Karlsruhe: Workshop: Vereinswebsites rechtssicher und sinnvoll gestalten Samstag, 9. März 2024, 10 bis 16…

Neue Selbsthilfegruppe im Pfinztal/ Landkreis Karlsruhe zum Thema Fibromyalgie

Die Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Pfinztal lädt zum ersten Gruppentreffen am 06.02.2024 um 17:00 Uhr im Haus der Begegnung – Bahnhofstr. 1 in Pfinztal / Söllingen ein. Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die durch wechselnde Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat auftritt und eine…
Eine Gruppe unterschiedlicher Menschen sitzt im Kreis und sprechen miteinander. Dazu das motto: "Reden allein hilft nicht. Miteinander reden hilft!"

Bericht: Besuch der Jugend- und Drogenberatung Karlsruhe bei der Elternselbsthilfe Karlsruhe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Drogenkranken

Am 24. Januar 2024 bekamen wir Besuch von den Mitarbeiter*innen der Jugend- und Drogenberatung Karlsruhe. Im Rahmen unseres Gruppentreffens stellte die Leiterin die Aufgaben und Angebote der Beratungsstelle vor. Die Jugend- und Drogenberatung berät und leistet Hilfestellung für Gefährdete und…

GKV-Pauschalförderantrag 2024 – Abgabefrist 31.03.2024

Liebe Selbsthilfe-Aktive, falls Sie die kassenartenübergreifende Pauschalförderung für Selbsthilfegruppen in Anspruch nehmen oder künftig in Anspruch nehmen möchten, beachten Sie die Abgabefrist der entsprechenden Unterlagen bis zum 31.03.2024. Welche Anträge und Unterlagen Sie wohin versenden müssen, haben wir Ihnen in…

Selbsthilfe: Digitale Gruppentreffen des Selbsthilfeverbandes Dystonie-und-Du e.V. erfahren großen Zuspruch

Gerade bei seltenen Erkrankungen ist die Vernetzung von Betroffenen untereinander oftmals eine große Herausforderung. Deshalb bewährt sich zunehmend das Instrument der Online-Selbsthilfegruppe als eine Möglichkeit, auch über längere Distanzen hinweg den Kontakt zwischen Patienten herzustellen. Entsprechend wächst die Nachfrage nach…
Eine Gruppe unterschiedlicher Menschen sitzt im Kreis und sprechen miteinander. Dazu das motto: "Reden allein hilft nicht. Miteinander reden hilft!"

Bericht: Erfolgreiche Spendenaktion im Rahmen der Weihnachtsfeier von Suchtgefährdeten und Drogenkranken – Elternselbsthilfe Karlsruhe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Drogenkranken

Im Rahmen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 17. Dezember 2023 in Weingarten konnten wir zusammen mit der Elternselbsthilfe Heilbronn insgesamt 1 500 Euro an Spenden für gemeinnützige Zwecke sammeln. Die gespendeten Gelder kommen zu gleichen Teilen dem „get IN“, der Anlauf-…