Elternselbsthilfe Karlsruhe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Drogenkranken

„Die Elternselbsthilfe Karlsruhe unterstützte die „Herzensangelegenheit“ der AG Spero der Baden-Württembergischen Landesvereinigung der Elternselbsthilfe“

Die Elternselbsthilfe Karlsruhe hat die Arbeitsgemeinschaft Spero („Ich hoffe“) der Baden-Württembergischen Landesvereinigung der Elternselbsthilfe Suchtgefährdeter und Suchtkranker e.V. bei ihrer „Herzensangelegenheit“ tatkräftig unterstützt.

Die AG Spero möchte suchtkranken und/oder wohnungslosen Menschen und deren Kinder ein wenig Hoffnung, gepaart mit Wertschätzung, weitergeben, indem kleine „Wertschätzungstütchen“, gefüllt mit ein paar Süßigkeiten und bei Bedarf kleinen Hygieneartikeln, genau an diese Menschen übergeben werden.

Da der Nikolaus bereits vor der Türe stand, konnten unsere Gruppenleiterinnen Anfang Dezember insgesamt 70 „Nikolaustütchen“, gefüllt mit Süßigkeiten, an betroffene Kinder suchtkranker Eltern übergeben und ihnen damit eine kleine Freude machen.       

Das Angebot wurde von den Kindergruppen der Diakonischen Suchthilfe Karlsruhe, des Diakonischen Werkes Bretten sowie der Suchtberatung Ettlingen gerne und dankend angenommen.

Da sich die Corona-Krise zum Ende des Jahres wieder zuspitzte, fanden unsere Gruppentreffen im November zunächst nach der 3G-Regel und ab Dezember sogar nach der 2G-Regel statt, d.h. es konnte nur teilnehmen, wer vollständig geimpft oder genesen war; ein negativer Corona-Test reichte nicht aus. Ende Januar trafen wir uns noch einmal in Präsenz nach der 2G-Plus-Regel, bevor wir uns aufgrund der Maskenpflicht in Innenräumen ab Februar für Online-Treffen im Internet entschieden.

Trotz dieser Einschränkungen waren unsere Treffen für Eltern und Angehörige, deren Kinder suchtgefährdet sind oder stoffgebundene Abhängigkeiten entwickelt haben, gut besucht.

Wir wünschen allen einen guten Zusammenhalt in dieser Zeit, Gesundheit und Gelassenheit.

Das Leitungsteam

Kontakt und Info:
Elternselbsthilfe Karlsruhe
Website: https://elternselbsthilfe-karlsruhe.de
E-Mail: info@elternselbsthilfe-karlsruhe.de


Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum

Kontakt

Tel.: 0721 / 912 30 – 25
Fax: 0721 / 912 30 – 52
E-Mail: selbsthilfe@paritaet-ka.de
Kurz-Link: www.selbsthilfe-ka.de

Sprechzeiten

Dienstag: 14 bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 10 bis 14 Uhr