Eine Gruppe unterschiedlicher Menschen sitzt im Kreis und sprechen miteinander. Dazu das motto: "Reden allein hilft nicht. Miteinander reden hilft!"

Bericht: Erfolgreiche Spendenaktion im Rahmen der Weihnachtsfeier von Suchtgefährdeten und Drogenkranken – Elternselbsthilfe Karlsruhe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Drogenkranken

Das Selbsthilfebüro der Paritätischen Sozialdienste in Karlsruhe veröffentlicht für Selbsthilfegruppen und Freunde der Selbsthilfe aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe folgende Mitteilung:

Im Rahmen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 17. Dezember 2023 in Weingarten konnten wir zusammen mit der Elternselbsthilfe Heilbronn insgesamt 1 500 Euro an Spenden für gemeinnützige Zwecke sammeln.

Die gespendeten Gelder kommen zu gleichen Teilen dem „get IN“, der Anlauf- und Kontaktstelle für DrogengebraucherInnen in Karlsruhe, dem Projekt TafF, Tagestreff für Frauen in Karlsruhe und der Aufbauhilfe Heilbronn, Frauen in Not zu Gute.

Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern für die großzügige Spendenbereitschaft!

Die Elternselbsthilfe Karlsruhe trifft sich regelmäßig jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in ihrem Gruppenraum bei den Paritätischen Sozialdiensten im Hardtwaldzentrum, Kanalweg 40/42, 76149 Karlsruhe, zum Erfahrungsaustausch und zur Aussprache mit anderen betroffenen Eltern und Angehörigen, deren Kinder suchtgefährdet sind oder stoffgebundene Abhängigkeiten entwickelt haben.

Wir wünschen allen einen guten Zusammenhalt in dieser Zeit, Gesundheit und Gelassenheit.

Das Leitungsteam

Kontakt und Info:
Elternselbsthilfe Karlsruhe
Website: https://elternselbsthilfe-karlsruhe.de
E-Mail: info@elternselbsthilfe-karlsruhe.de

Weitere Informationen zur Selbsthilfegruppe in unserem Gruppenverzeichnis unter Elternselbsthilfe Karlsruhe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Drogenkranken (selbsthilfe-ka.de)


Selbsthilfebüro Karlsruhe

Kontakt

Tel.: 0721 / 912 30 – 25
Fax: 0721 / 912 30 – 52
E-Mail: selbsthilfe@paritaet-ka.de
Kurz-Link: www.selbsthilfe-ka.de

Sprechzeiten

Montag: 11 bis 15 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18 Uhr