Selbsthilfe: Sprechstunden des Pflegestützpunktes Durlach und Waldstadt

Sprechstunden des Pflegestützpunktes in Durlach und in der Waldstadt- neues vierzehntägiges Angebot in zwei Stadtteilen ab April

Wenn ein Mensch Pflege benötigt oder sich die Pflegesituation verändert, kommen viele Fragen auf: Wie kann der Pflegealltag organisiert werden? Welche finanziellen Leistungen können wo beantragt werden? Welche Unterstützungsangebote gibt es für die individuelle Situation? Im Pflegestützpunkt der Stadt Karlsruhe erhalten Menschen jeden Alters umfassende und kostenfreie Information und Beratung rund um das Thema Pflege. Diese sind telefonisch und nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich im Rathaus an der Alb, Ernst-Frey-Straße 10, 76135 Karlsruhe oder online möglich. Bei Bedarf kann auch ein Hausbesuch angeboten werden.

Zusätzlich werden ab April 2023 barrierefrei und gut erreichbar vierzehntägige Sprechstunden in zwei Karlsruher Stadtteilen angeboten.

In Durlach in Kooperation mit dem Stadtamt Durlach: Gritznerstraße 8, 76627 Karlsruhe. Die Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes wird an jedem zweiten und vierten Mittwochvormittag im Monat Termine vor Ort anbieten, eine telefonische Anmeldung unter Telefon 0721 133-3867 ist hierfür erforderlich.

In der Waldstadt in Zusammenarbeit mit dem dortigen Quartiersprojekt: Der Mitmach-Laden in der Königsberger Straße 37, 76139 Karlsruhe wird vom Badischen Landesverein für Innere Mission für die Sprechstunde des Pflegestützpunktes zur Verfügung gestellt. An jedem zweiten und vierten Donnerstagvormittag des Monats ist hier nach telefonischer Terminvereinbarung unter Telefon 0721 133-3860 eine Beratung möglich.


Selbsthilfebüro Karlsruhe

Kontakt

Tel.: 0721 / 912 30 – 25
Fax: 0721 / 912 30 – 52
E-Mail: selbsthilfe@paritaet-ka.de
Kurz-Link: www.selbsthilfe-ka.de

Sprechzeiten

Montag: 11 bis 15 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18 Uhr