Introduction

Wir trauern um Melitta Büchner-Schöpf

Wir trauern um Melitta Büchner-Schöpf

Im Alter von 86 Jahren ist Frau Melitta Büchner-Schöpf verstorben.

Die Karlsruher Unternehmerin und Modehaus-Chefin Melitta Büchner-Schöpf hatte eine besondere Beziehung zum Hardtwaldzentrum in Karlsruhe und zum PARITÄTISCHEN.

Bereits 1999 hat sie sich bei der Gründung des Hardtwaldzentrums als Unterstützerin der Bildungsstätte eingebracht. Durch ihre Unterstützung durfte die Einrichtung den Namen „Melitta Schöpf-Bildungsstätte“ tragen. Die Melitta Schöpf-Bildungsstätte bietet im Dachgeschoss des Hardtwaldzentrums helle, attraktive Räume für Kurse, Seminare und Vorträge. Gerade diese hohe Qualität der Ausstattung der Räume gelang durch die Unterstützung durch Frau Melitta Büchner-Schöpf. Das Hardtwaldzentrum in der Karlsruher Nordstadt ist ein offenes Haus für Gesundheit, Begegnung, Bildung und Engagement und wurde in der Verantwortung des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg gegründet.

Die Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe und der PARITÄTISCHE Kreisverband Karlsruhe trauern um Frau Melitta Büchner-Schöpf.

Schriftgröße ändern
Kontrast