Mitarbeiter:innen der Paritätischen Sozialdienste (Collage)

Besuch der Hebamme im Elterncafé

Liebe Eltern,

wir erwarten wieder Besuch. Am kommenden Mittwoch, den 23.03.2022, besucht uns Petra Seitz. Sie ist Familienhebamme im Netzwerk der Frühen Prävention und berät Eltern in der Schwangerschaft, zu gesundheitlichen Themen der Mutter und des Kindes und bei Fragen zum Stillen und der Beikost.

Wer sie also kennenlernen und einfach mal mit ihr ins Gespräch kommen möchte, ist herzlich zum nächsten Elterncafé eingeladen.

Eine Info für alle, die noch relativ neu dabei sind:

Das Startpunkt Elterncafé findet jeden Mittwoch zwischen 9 Uhr und 12 Uhr im Untergeschoss des Hardtwaldzentrums statt. Es ist ein offener Treff für alle Mütter und Väter mit Kindern bis zum vollendeten dritten Lebensjahr, um Kontakte zu knüpfen und andere Eltern zu treffen. Ergänzt werden diese Treffen durch regelmäßige Besuche von Fachkräften des Netzwerkes der Frühen Prävention. Das Netzwerk der Frühen Prävention besteht aus Ärztinnen des Gesundheitsamtes, Psychologinnen der Beratungsstelle Frühe Hilfen, Familienhebammen und Sozialpädagoginnen des Fachteams Frühe Kindheit. Sie alle nehmen zu unterschiedlichen Zeiten am Elterncafé teil und stehen Eltern für alle Fragen zur Verfügung, die sie in ihrer momentanen Familiensituation beschäftigen.

Wer also Fragen klären oder sich einfach mal wieder mit anderen Eltern treffen möchte, ist herzlich ins Elterncafé eingeladen.

Ich freu mich auf euch.

Liebe Grüße, Esther Gräfenecker

Schriftgröße ändern
Kontrast