Beratung der EUTB® im Hardtwaldzentrum weiterhin gesichert

Erstellt: Freitag, 30. Oktober 2020

Erfreuliche Neuigkeiten hat die EUTB® der Paritätischen Sozialdienste im Hardtwaldzentrum zu verkünden: Die Weiterfinanzierung des Beratungsangebots wurde für die Jahre 2021 und 2022 gesichert. Förderer der EUTB®-Beratungsstellen ist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Die drei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen sowie zehn ehrenamtliche Peer-Berater*innen freuen sich, auch im kommenden Jahr Ratsuchende in Empfang nehmen zu dürfen.

Ergänzende unabhän­gige Teilha­be­be­ra­tung (EUTB®) der Pa­ri­tä­ti­schen Sozial­dienste

Die EUTB® richtet sich an Menschen mit Behin­de­rung oder von Behin­de­rung bedrohte Menschen (­kör­per­lich, geistig, psychisch) sowie deren Angehörige oder ­sons­tige Bezugs­per­so­nen. Sie können sich mit Fragen in Bezug auf Rehabi­li­ta­tion und Teilhabe an das Team der EUTB® wen­den. Das Beratungs­an­ge­bot ist kostenfrei und unabhängig von Leistungs­trä­gern und Leistungs­er­brin­gern. Auf Wunsch werden die Ratsu­chen­den von einem Menschen mit Behin­de­rung beraten.

EUTB® im Hardtwaldzentrum
Kanalweg 40-42
76149 Karlsruhe
Telefon 0721 91230-66
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.paritaet-ka.de/eutb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.