Interesse an einem „Blind Date“ mit Kind?

Erstellt: Donnerstag, 28. Mai 2020

Zwei Familien im

Im Startpunkt Elterncafé im Hardtwaldzentrum, in dem mittwochs morgens ab 9:30 Uhr gewöhnlich ein Stimmengewirr, viel Lachen und auch das ein oder andere Kreischen aus dem Untergeschoss zu vernehmen ist, ist es momentan still. Durch die Corona-Situation finden seit den Kontaktbeschränkungen ab Mitte März keine gemeinsamen Treffen mehr statt.

Telefonisch berät die Leiterin des Elterncafés die Eltern weiterhin. Selbst persönliche Beratungsgespräche mit einer Familie sind während eines Spaziergangs im Außengelände möglich - gerne auch spontan.

Was momentan noch nicht wieder stattfinden kann, sind die Treffen und das Kennenlernen der Eltern untereinander. Da wir das sehr bedauern, haben wir uns überlegt, wie wir Eltern auch in der momentanen Situation miteinander in Kontakt bringen können: Eltern, die mit einer anderen Familie in Kontakt kommen möchten, können sich bei uns telefonisch melden. Wir vermitteln ihnen eine Familie mit möglichst gleichaltrigen Kindern für ein gemeinsames Treffen – gemäß der Zwei-Haushalte-Regelung des Landesministeriums. Den Treffpunkt vereinbaren die beiden Familien selbst miteinander, sofern wir die Telefonnummer jeweils weitergeben dürfen (unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen). Alternativ nennen wir  ihnen einen gemeinsamen Treffpunkt.

Lassen Sie sich darauf ein und vereinbaren Sie Ihr „Blind Date“ mit Kind.

Esther Gräfenecker
Startpunkt Elterncafé in der Karlsruher Nordstadt
Telefon 0721 912 30 56

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.