Fortbildung zur neuen Pauschal-und Projektförderung

Erstellt: Mittwoch, 12. Februar 2020

Selbsthilfegruppen finanzieren sich oft hauptsächlich durch die Pauschal-und Projektförderung der gesetzlichen Krankenkassen.
Bei der Veranstaltung stellt Ihnen Michael Böser, Mitarbeiter des Selbsthilfebüros, das aktuelle Formular zur Pauschalförderung vor und erläutert, worauf Sie beim Ausfüllen achten müssen und wo mögliche Fehlerquellen liegen könnten.

Im Jahr 2020 gibt es auch Änderungen im Förderverhältnis zwischen Pauschal-und Projektförderung. Einiges, was im Vorjahr über die Projektförderung beantragt werden musste, kann nun über die Pauschalförderung beantragt werden. Auch auf diese Neuerungen wird bei der Veranstaltung eingegangen.

Termin: Donnerstag, 20.02.2020, 18-20 Uhr
Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss ist der 13.02.2020

Informationen und Kontakt:
Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum
Karin Kunschner, Michael Böser
Tel.: 0721 / 912 30 - 25
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.