Erfolgreiche insektenfreundliche Umgestaltung am Hardtwaldzentrum

Erstellt: Freitag, 20. September 2019

Logo Zum „Gemeinschaftliches Gärtnern beim bienenfreundlichsten aller Wettbewerbe“, so hatte die Stiftung Mensch und Umwelt aufgerufen. Mitarbeiterinnen und Ehrenamtliche der Paritätischen Sozialdienste in Karlsruhe fühlten sich vom Motto „Wir tun was für Bienen“ angespornt und begannen im April diesen Jahres mit der Umgestaltung eintöniger Rasenflächen um das Hardtwaldzentrum.

Die fleißige Arbeit wurde belohnt: Unter 40 Einreichungen in der Kategorie „Firmen-, Institutions- und Vereinsgärten“ belegte das Hardtwaldzentrum den 1. Platz. Mitte September wurden die Preise im Abgeordnetenhaus zu Berlin feierlich überreicht.

Trophäen, Urkunden und Sachpreise für die Gewinner/innenAuf die Gewinner/innen warteten Bienen-Trophäen, Urkunden und Sachpreise der Sponsoren

Schirmherrin Dr. Katja HornefferDie Schirmherrin des Pflanzwettbewerbs Dr. Katja Horneffer, ZDF-Wetterredakteurin, bei ihrem Grußwort zur Veranstaltung

Der Jury gefiel nicht nur, dass ein vielfältiges, nachhaltiges Angebot an heimischen Pflanzen und Gewächsen sowie insektenfreundliche Kleinstrukturen wie Totholz, Steinhaufen, Sandinseln und Wasserstellen angelegt wurden. Als besonders lobenswert hoben sie die Einbeziehung und Information der Öffentlichkeit mit Hilfe von Social Media-Kanälen hervor. Damit boten die Aktiven einen stets aktuellen Überblick über das Geschehen und regten zum Nachmachen an.

Dr. Corinna Hölzer und die Vertreter/innen des HardtwaldzentrumsDr. Corinna Hölzer hielt die Laudatio auf den Wettbewerbsbeitrag des Hardtwaldzentrums

PreisübergabeHier sind sie, die Preise :-)

Überreicht wurden die Preise von der Schirmherrin des Wettbewerbs, Dr. Katja Horneffer. Die ZDF-Wetterredakteurin wies auf die besondere Bedeutung von Grünflächen für das Mikroklima in der Stadt hin. „Mit der Schaffung einer Grünfläche haben die Teilnehmer nicht nur vielen Arten ein neues Zuhause geschaffen, sondern auch ein Stück die Welt verbessert.“

Vom Preisgeld werden weitere insektenfreundliche Pflanzen angeschafft. Am 20.10.2019 findet ab 10 Uhr ein gemeinsames Pflanzen früh blühender Zwiebelblumen und Gehölze statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, mitzuhelfen!

Weitere Informationen zur Umgestaltung am Hardtwaldzentrum:
Susanne Butz, Tel. 0721 91230-34, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weblinks:
Stiftung für Mensch und Umwelt
Deutschland summt
Wir tun was für Bienen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen