Infostand "Wohnen für Hilfe" auf dem Gutenbergplatz 23.05.2019

Erstellt: Freitag, 10. Mai 2019

Student hilft Seniorin beim Einkauf

"Wohnen für Hilfe" vermittelt engagierte Studierende auf Zimmersuche an Menschen mit freiem Wohnraum, die Unterstützung im Alltag benötigen. Meist sind es Seniorinnen und Senioren, die sich über die Hilfe z.B. beim Einkauf, beim Tragen, im Haushalt oder im Garten freuen. Aber auch Familien oder Menschen mit einer Behinderung wählen diese unterstützende Form des Zusammenlebens.

"Wohnen für Hilfe" ist eine Kooperation zwischen den Paritätischen Sozialdiensten und dem Studierendenwerk Karlsruhe und wird von der Stadt Karlsruhe unterstützt. OB Dr. Frank Mentrup ist Schirmherr des Projekts. Die Vermittlung ist kostenfrei.

Am 23.05.2019 informieren wir von 8.30-13:30 Uhr auf dem Gutenbergplatz über das Projekt. Infomaterial und Bewerbungsbögen haben wir natürlich reichlich dabei - wir freuen uns über interessierte Besucherinnen und Besucher!

Information und Kontakt:
Wohnen für Hilfe
Claudia Brümmer, Susanne Butz
Tel.: 0721 912 30 34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: facebook.com/wfh.karlsruhe 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen