Projektförderung der AOK

Erstellt: Freitag, 15. Februar 2019

Krankenkassenindividuelle Förderung/Projektförderung ermöglicht gezielte Projekte und zeitlich sowie inhaltlich begrenzte Vorhaben. Dies sind Aktivitäten, die über die regelmäßigen Aufgaben der Selbsthilfearbeit hinausgehen. Sie sollen im Rahmen der Selbsthilfearbeit besonders dazu beitragen, gesundheitliche Ressourcen zu stärken. Ein Projektantrag kann bei einer einzelnen oder bei mehreren Krankenkassen gestellt werden.
Frau Dr. Lücke von der AOK Mittlerer Oberrhein erläutert das Procedere der Antragsstellung, vermittelt alles Wissenswerte zur Projektförderung und beantwortet Ihre Fragen.

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Anmeldeschluss ist der 20.03.19.

Termin: Mittwoch, den 27.03.19, 17:00 Uhr
Referentin: Dr. Petra Lücke/AOK
Ort: Raum 424/3. OG. im Hardtwaldzentrum

Weitere Informationen
Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum
Michael Böser, Tel.: 0721 / 912 30 - 25
Elke Vienken, Tel.: 0721 / 912 30 -53
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: www.facebook.com/hardtwaldzentrum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen