Aktuelles

Fördermittel der KfW für Maßnahmen zur Barrierereduzierung wieder verfügbar

Erstellt: Donnerstag, 09. August 2018

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bezuschusst wieder Maßnahmen zur Barriere­reduzierung von privaten Eigentümern und Mietern. Zudem hat das Bundes­ministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die verfügbaren Förder­mittel für Einbruchschutz erhöht. Bitte beachten Sie: Es werden nur Vorhaben gefördert, die bei Antrag­stellung noch nicht begonnen wurden. Vollständige Informationen erhalten Sie auf der Website der KfW. Der Zuschuss kann nur online beantragt werden: www.kfw.de/455

Unsere Wohnberatungsstelle berät Sie gerne über mögliche Wohnraumanpassungen oder Umbaumaßnahmen. Frau Hahn-Schaefer besucht Sie sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Karlsruhe. Der ehrenamtliche Begleitservice unterstützt im Stadtgebiet Karlsruhe bei der Umsetzung von Maßnahmen.

Kontakt:
Daniela Hahn-Schaefer
Tel.: 07 21 / 9 12 30 - 55
Fax: 07 21 / 9 12 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wohnberatung mit Begleitservice

Mit dem Fahrrad soziale Einrichtungen stärken – Karlsruher Spendenradeln

Erstellt: Donnerstag, 28. Juni 2018

Für das eigene Unternehmen werben und gleichzeitig Gutes tun?
Umweltfreundlich die Gesundheit stärken und dabei Karlsruher Organisationen unterstützen?

Das Karlsruher Spendenradeln macht es möglich! 21 Karlsruher Unternehmen folgten der Idee des Spendenradeln-Teams, Werbedisplays erstellen zu lassen und gleichzeitig an eine Karlsruher Organisation zu spenden. Viele von ihnen taten dies gleich mehrfach: So radelten/radeln fast 100 Fahrräder mit den bunten Scheiben im Vorderrad durch den Karlsruher Sommer. Die Radfahrerinnen und Radfahrer, die ihr Fahrzeug als Werbeträger zur Verfügung stellten, fördern nicht nur ihre Gesundheit, sie konnten als Dankeschön auch die Möglichkeit eines Tombola-Gewinns ergreifen.

Weiterlesen ...

Gesucht: Ehrenamtliche Unterstützung bei Kaffeerunden mit Senior/innen

Erstellt: Mittwoch, 20. Juni 2018

Wir suchen kommunikative und zuverlässige Menschen, die für Seniorinnen und Senioren einmal in der Woche bei gemeinsamen Kaffee- und Gesprächsrunden in Seniorenwohnanlagen mitwirken. Gelegentlich suchen wir auch Unterstützung und Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen.

Die Einsätze finden vor allem im Wilhelmine-Lübke-Haus (Nordweststadt), im Kunigunde-Fischer-Haus (Mühlburg), im Heinz-Schuchmann-Haus (Rintheim) und im Johann-Volm-Haus (Waldstadt) statt.

Weitere Informationen:
Servicestelle für soziales und ehrenamtliches Engagement
Susanne Butz
Tel.: 0721 / 912 30 - 34
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

10 Jahre Wohnen für Hilfe - Festakt mit Uraufführung am 13.09.18

Erstellt: Mittwoch, 20. Juni 2018

Seit 10 Jahren vermitteln die Paritätische Sozialdienste gGmbH und das Studierendenwerk Karlsruhe Wohnraum an Studierende, die anstelle einer Mietzahlung ihren Wohnraum-Anbieter/innen den Alltag erleichtern. Unter Schirmherrschaft des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup feiert „Wohnen für Hilfe“ in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen.

Der öffentliche Festakt am 13. September im Festsaal des Studentenhauses (Adenauerring 7, 76131 Karlsruhe) beleuchtet das Thema generationenübergreifendes Zusammenwohnen auf unterhaltsame Weise. Die Uraufführung des Schauspiels „Wohnsinnig“ zeigt das Leben der 66-jährigen Johanna, die sich auf einmal mit einer bunt gemischten WG konfrontiert sieht.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen