Aktuelles

Gesucht: Ehrenamtliche Unterstützung bei Kaffeerunden mit Senior/innen

Erstellt: Mittwoch, 20. Juni 2018

Wir suchen kommunikative und zuverlässige Menschen, die für Seniorinnen und Senioren einmal in der Woche bei gemeinsamen Kaffee- und Gesprächsrunden in Seniorenwohnanlagen mitwirken. Gelegentlich suchen wir auch Unterstützung und Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen.

Die Einsätze finden vor allem im Wilhelmine-Lübke-Haus (Nordweststadt), im Kunigunde-Fischer-Haus (Mühlburg), im Heinz-Schuchmann-Haus (Rintheim) und im Johann-Volm-Haus (Waldstadt) statt.

Weitere Informationen:
Servicestelle für soziales und ehrenamtliches Engagement
Susanne Butz
Tel.: 0721 / 912 30 - 34
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

10 Jahre Wohnen für Hilfe - Festakt mit Uraufführung am 13.09.18

Erstellt: Mittwoch, 20. Juni 2018

Seit 10 Jahren vermitteln die Paritätische Sozialdienste gGmbH und das Studierendenwerk Karlsruhe Wohnraum an Studierende, die anstelle einer Mietzahlung ihren Wohnraum-Anbieter/innen den Alltag erleichtern. Unter Schirmherrschaft des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup feiert „Wohnen für Hilfe“ in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen.

Der öffentliche Festakt am 13. September im Festsaal des Studentenhauses (Adenauerring 7, 76131 Karlsruhe) beleuchtet das Thema generationenübergreifendes Zusammenwohnen auf unterhaltsame Weise. Die Uraufführung des Schauspiels „Wohnsinnig“ zeigt das Leben der 66-jährigen Johanna, die sich auf einmal mit einer bunt gemischten WG konfrontiert sieht.

Weiterlesen ...

Karlsruher Aktivtag – viele Nachfragen zum Engagement bei den Paritätischen Sozialdiensten

Erstellt: Dienstag, 19. Juni 2018

„Ich gehe in den nächsten Monaten in Rente und möchte dann gerne eine sinnvolle Aufgabe übernehmen. Wie sieht denn ein Ehrenamt bei Ihnen genau aus?“ – erfreulich oft wurde Elke Vienken, Claudia Brümmer und Susanne Butz, Mitarbeiterinnen der Paritätischen Sozialdienste am Samstag diese Frage gestellt. Auffallend viele der Interessierten hatten sich bereits im Vorfeld zum Karlsruher Aktivtag über die Angebote des Selbsthilfebüros und der Servicestelle für ehrenamtliches und soziales Engagement informiert. Sie suchten gezielt die Pagode auf, die sich die Paritätischen Sozialdienste mit weiteren Anbietern ehrenamtlichen Einsatzes teilten.

Infostand der Paritätischen Sozialdienste mit Rollups, Flyern, Karten und Give-AwaySelbsthilfebüro und wellcome - zwei von mehreren Möglichkeiten, bei den Paritätischen Sozialdiensten aktiv zu sein Frau Vienken im GesprächElke Vienken vom Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum informierte interessierte Besucherinnen und Besucher über ihre Arbeit

Weiterlesen ...

Der gesunde und entwicklungsfördernde Umgang mit Trotz (nicht nur bei Kleinkindern...)

Erstellt: Dienstag, 12. Juni 2018

Elternveranstaltung des Startpunkt Elterncafés im Hardtwaldzentrums
Mittwoch, 11. Juli 2018, 9:30-11:30 Uhr

Wir beleuchten gemeinsam, was Trotz eigentlich ist, welche Funktion er hat und wie das Kind und die gesamte Familie an Trotzsituationen wachsen können. Allzu oft und plötzlich können Eltern und Kinder in die "Trotzfalle" geraten – durch den Trotz des Kindes entsteht die Hilflosigkeit und damit meist auch der Ärger der Eltern, der sich als Druck äußert und Druck erzeugt bekanntlich Widerstand, womit wir wieder beim Trotz wären...
Wie Eltern mit ihren Kindern aus diesem trotzigen Kreislauf wieder herauskommen und Trotz aus einem neuen Blickwinkel betrachten können, wird in diesem Seminar erläutert.

Weiterlesen ...

Gesundheitstag(e) 2018 der Karlsruher Verkehrsbetriebe

Erstellt: Mittwoch, 06. Juni 2018

Der Gesundheitstag der Unternehmen AVG, VBK und KVV richtete sich am 25. April 2018 im Betriebshof Ost in Karlsruhe mit seinem Angebot an alle MitarbeiterInnen, sich umfassend über das Gesundwerden und Gesundbleiben, über Prävention und Gesundheitsförderung zu informieren.

Was kann jede/jeder tun, um die Gesundheit zu erhalten und zu fördern? Fachvorträge, Workshops und Info-Stände gaben hierzu Antworten sowie Anregungen für eine gesunde Lebensführung. Auch das Selbsthilfebüro beteiligte sich am betriebsinternen Gesundheitstag mit einem Informationsstand zum Selbsthilfespektrum in Stadt- und Landkreis Karlsruhe.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen