Aktuelles

Winterzeit im Kinderhaus am Schlossstrahl

Erstellt: Montag, 18. Februar 2019

Kinder im SchneeGut erholt und mit neuer Energie sind wir alle in das neue Jahr 2019 gestartet und haben bereits einige aufregende Tage erlebt.

Die Kinder haben sich ausgetauscht, was sie alles Aufregendes über Weihnachten und Silvester erlebten, es finden Aktivitäten und kreative Aktionen zum Thema Winter  statt und zur Stärkung der Abwehrkräfte bereiteten die Kinder auch schon selbst einen leckeren Smoothie zu.

Wir hatten sogar schon das Glück, den ein oder anderen Tag den Zauber einer weißen Winterlandschaft zu erleben - wenn auch nur für einen kurzen Moment.

So langsam fangen die Kinder auch an, sich auf die närrische Jahreszeit einzustimmen. Hier und da begegnen einem Superhelden, Prinzessinnen oder Zauberwesen im Alltag und im Atelier geht es schon bunt und lustig bei der Gestaltung der Faschings-Deko zu.

Weiterlesen ...

Projektförderung der AOK

Erstellt: Freitag, 15. Februar 2019

Krankenkassenindividuelle Förderung/Projektförderung ermöglicht gezielte Projekte und zeitlich sowie inhaltlich begrenzte Vorhaben. Dies sind Aktivitäten, die über die regelmäßigen Aufgaben der Selbsthilfearbeit hinausgehen. Sie sollen im Rahmen der Selbsthilfearbeit besonders dazu beitragen, gesundheitliche Ressourcen zu stärken. Ein Projektantrag kann bei einer einzelnen oder bei mehreren Krankenkassen gestellt werden.
Frau Dr. Lücke von der AOK Mittlerer Oberrhein erläutert das Procedere der Antragsstellung, vermittelt alles Wissenswerte zur Projektförderung und beantwortet Ihre Fragen.

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Anmeldeschluss ist der 20.03.19.

Weiterlesen ...

Neues Programm in Kinder- und Familienzentrum (KiFaz)

Erstellt: Montag, 11. Februar 2019

Auch im ersten Halbjahr 2019 möchten wir alle Interessierten zu uns und unseren Veranstaltungen ins KiFaz im Hardtwaldzentrum herzlich einladen.

Unsere „Samstag Kids- Aktion“ von 9:00 bis 14:00 Uhr am 16.02.2019 steht unter dem Motto Fasching.

Am 04.05.2019  von 9:00 bis 14:00 Uhr werden wir Nass– und Trockenfilzen. Hierzu  können Sie unter 0721-9123035 Ihr Kind bei uns anmelden. Hier ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Am Samstag den 29.06.2019 laden wir zum Batiken mit der ganzen Familie in unser Haus ein. Von 10:00 bis 14:00 Uhr können Sie mitgebrachte weiße T-Shirts, Bettlaken,…mit tollen Mustern einfärben. Bitte melden Sie sich unter 0721-9123035 an. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt.

Weiterlesen ...

"In guter Nachbarschaft": Ein Projekt – Zwei Zielgruppen

Erstellt: Donnerstag, 07. Februar 2019

Zwei ältere Frauen im GesprächHaben Sie Freude daran, sich für Ihre Mitmenschen zu engagieren oder freuen Sie sich über Unterstützung? (BIld: ©iStock.com/MStudioImages)

Selten können über ein Projekt zwei Zielgruppen erreicht werden, doch dem Projekt „In guter Nachbarschaft – Senioren, eine wertvolle Unterstützung“ der Paritätischen Sozialdienste gelingt genau das.

Hier werden Senioren angefragt, die sich für Menschen in ihrer näheren Umgebung engagieren wollen. Senioren deshalb, da sie aufgrund ihres Alters über viel Lebenserfahrung verfügen und viele Phasen des Lebens, wie die der Kindererziehung, manchmal auch die der Trennung oder des Verlustes, aber auch die besonders sensible Phase des Älterwerdens, erlebt haben. Sie wissen um die Besonderheiten dieser Lebensphasen und können deshalb Menschen in ihrer Umgebung wertvolle Unterstützung leisten.

Weiterlesen ...

Stadtwerke Ettlingen und Paritätische Sozialdienste setzen auf sauberen Erdgas-Antrieb bei „Essen auf Rädern“

Erstellt: Mittwoch, 30. Januar 2019

Drei neue Erdgas-Fahrzeuge bereichern die „Essen auf Rädern“-Flotte der Paritätischen Sozialdienste. Die Anschaffung wurde von den Stadtwerken Ettlingen (SWE) mit insgesamt 6000 Euro unterstützt.

SWE-Geschäftsführer Eberhard Oehler, der in seinem Unternehmen sehr gute Erfahrungen mit Erdgasfahrzeugen gesammelt hat, ist überzeugt: „Für uns ist es schlicht ein Gebot der Vernunft, innerstädtische Kurzstrecken möglichst emissionsarm zurückzulegen.“ Denn der Erdgasantrieb senkt durch seinen geringen Stickoxid- und Feinstaubausstoß die Luftbelastung erheblich. Auch Johannes Arnold, Oberbürgermeister von Ettlingen und Aufsichtsratsvorsitzender der SWE, begrüßt die Unterstützung für die Paritätischen Sozialdienste Karlsruhe nachdrücklich „Diese Erdgasfahrzeuge sind eine praxisorientierte ökologische Alternative zu den herkömmlichen Fahrzeugen.“ Mit einer Tankfüllung Erdgas haben die Fahrzeuge eine Reichweite von rund 300 Kilometern und ersetzen drei konventionelle Lieferwagen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen