Aktuelles

Im Besuchsdienst engagieren! Wir suchen Ehrenamtliche

Erstellt: Freitag, 17. Januar 2020
Im Gespräch miteinander: Frau und Seniorin mit Rollator
Abwechslung im Alltag:
Der ehrenamtliche Besuchsdienst der Paritätischen Sozialdienste (©iStock.com/FredFroese)

 

Was spricht Sie an?
Welche Begegnungen erwärmen Ihr Herz?
Was macht Ihnen gute Gefühle?

Wir haben da einen Vorschlag.
Es gibt nicht wenige Menschen in Karlsruhe, die im Alter zunehmend einsam sind. Aufgrund körperlicher Schwierigkeiten nicht mehr so mobil. Es gibt Menschen, die sich intensiv um ihre pflegebedürftigen Angehörigen kümmern und dringend eine Auszeit brauchen.

Weiterlesen ...

Elterncafé und Alt & Jung "zwischen den Jahren"

Erstellt: Dienstag, 17. Dezember 2019

Das Startpunkt Elterncafé und Alt & Jung Hand in Hand im Hardtwaldzentrum schließen in den Weihnachtsferien.
Beide Treffs sind ab der 2. Januarwoche wieder geöffnet: Das Elterncafé beginnt ab Mittwoch, 08.01.2020, Alt & Jung ab Donnerstag, 09.01.2020.

Weiterlesen ...

Neue Besuchstermine der Frühen Prävention im Startpunkt Elterncafé

Erstellt: Mittwoch, 11. Dezember 2019

Regelmäßig besuchen Kooperationspartnerinnen der Frühen Prävention die Startpunkt Elterncafés in der Stadt Karlsruhe. Die Besucherinnen und Besucher haben so die Möglichkeit, die Gesichter kennenzulernen, die hinter dem Fachteam Frühe Kindheit und der Beratungsstelle Frühen Hilfe stehen. Sie können die Ärztin des Gesundheitsamtes und die Hebamme mit allen Fragen, die ihnen auf dem Herzen liegen befragen und erhalten wichtige Informationen zur Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern.

Die Besuchstermine im Hardtwaldzentrum stehen für 2020 nun fest. Sie finden Sie auf der Seite des Elterncafés bzw. können ein PDF mit den Terminen herunterladen.

Weitere Informationen:
Elterncafé - Startpunkt Familienzentrum
Esther Gräfenecker
Tel. 0721 91230-56
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erstes Weihnachtscafé der EUTB

Erstellt: Mittwoch, 11. Dezember 2019

Am 4.12.19 fand das erste gemeinsame Weihnachtscafé aller haupt- und ehrenamtlich tätigen EUTB®-Berater*innen der Paritätischen Sozialdienste im Hardtwaldzentrum statt.

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der EUTB bei Kaffee und Weihnachtsgebäck

Weiterlesen ...

AtempausenVerschaffer*in gesucht!

Erstellt: Montag, 09. Dezember 2019

In unserem Besuchsdienst "Begleitet zu Hause leben" geht es nicht nur darum, alleinstehende Senior*innen aus einsamen langen Tagen rauszuholen. Ein ebenso wichtiger Aspekt ist die Entlastung der pflegenden Angehörigen. Vor allem Ehepartner*innen sind meist rund um die Uhr in Sorge und Versorgung. Eigene Termine wahrzunehmen, fällt schwer - immer muss eine adäquate Vertretung organisiert werden.

Als Ehrenamtliche*r können Sie hier für ein, zwei, drei Stunden in der Woche für eine Atempause sorgen. Während Sie mit der*dem Pflegebedürftigen über Gott und die Welt plaudern, Karten spielen oder gemeinsam spazieren gehen, kann die pflegende Person die Zeit nutzen, alleine einkaufen zu gehen, Behördengänge zu erledigen, Sport zu treiben oder einfach mal einen Stadtbummel zu unternehmen.

Ehrenamt zeigt Mut und Engagement! Melden Sie sich bei uns! Wir bereiten Sie für Ihren Einsatz gut vor und sind immer für Sie ansprechbar.

Begleitet zu Hause leben - Ehrenamtlicher Besuchsdienst
Susanne Butz
Tel.: 0721 912 30 - 34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.