Aktuelles

Lebendiger Methoden-Workshop - Veranstaltung des Selbsthilfebüros

Erstellt: Freitag, 11. September 2020

Das Workshop-Seminar ermöglicht es den Teilnehmenden, gemeinsam die Herausforderungen in der Gestaltung von Gruppentreffen zu erarbeiten. Zum einen werden Ideen und Vorgehensweisen der Teilnehmenden gesammelt, zum anderen stellt der Referent wirkungsvolle und einfach umzusetzende Methoden vor. Die Teilnehmenden lernen neue, ungewöhnliche, spannende, lebendige und dynamische Werkzeuge kennen, um z. B. das Kennenlernen, das „Anwärmen“, die Festlegung von Gesprächsthemen, das Sammeln von Ergebnissen und das Beenden eines Treffens frischer gestalten lassen.

Wann: Samstag 10.10.2020, 10–17 Uhr
Wo: Kanalweg 40/42, 76149 Karlsruhe, Hardtwaldzentrum, Raum „offener Treff“ im UG
Moderation: Sascha Weißenrieder, Beratung, Training, Coaching
Teilnahmegebühr: keine

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der Coronaregelungen die Teilnehmendenzahl beschränkt ist. Anmeldungen bitte an: selbsthilfe@paritaet-ka-de. Anmeldefrist: 25.09.2020.

Kontakt und weitere Informationen:
Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum
Karin Kunschner und Michael Böser
Tel.: 0721 / 912 30 - 25
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Resilienz – mit Widrigkeiten erfolgreich zurecht kommen. Veranstaltung des Selbsthilfebüros

Erstellt: Freitag, 11. September 2020

Menschen tragen Kräfte in sich, um trotz schwieriger Umstände etwas Gutes entstehen zu lassen und sich wirksam zu stärken gegenüber äußeren Belastungen.

Wann: Freitag 20.11.2020, 17–21 Uhr
Wo: Kanalweg 40/42, 76149 Karlsruhe, Hardtwaldzentrum, Raum 424, 3. OG
Moderation: Walter Handlos, Systemischer Coach, Sozialpädagoge
Teilnahmegebühr: keine

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der Coronaregelungen die Teilnehmendenzahl beschränkt ist. Anmeldungen bitte an: selbsthilfe@paritaet-ka-de. Anmeldefrist: 06.11.2020.

Kontakt und weitere Informationen:
Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum
Karin Kunschner und Michael Böser
Tel.: 0721 / 912 30 - 25
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Essen auf Rädern liefert auch in Quarantäne-Haushalte

Erstellt: Dienstag, 08. September 2020

Auto mit Schriftzug

Sie sind von Quarantäne betroffen, möchten aber trotzdem gerne ein warmes Mittagessen, ohne selbst zu kochen? Essen auf Rädern beliefert auch Quarantäne-Haushalte! Unsere Fahrer*innen halten besondere Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln ein, um Kund*innen und sich selbst gut zu schützen.

Bei Essen auf Rädern haben Sie täglich die Wahl zwischen sechs Menüangeboten - wir liefern auch feiertags und an Wochenenden, ganz ohne Zuschlag. Gerne können Sie ein kostenloses Probemenü bestellen!

Die Speisepläne für die nächsten Wochen finden Sie auf unserer Seite "Essen auf Rädern" als PDFs verlinkt. Schauen Sie doch mal rein!

Kontakt und Info:
Sylvia Ziegeler
Brita Siewert
Tel.: 07 21 / 912 30-10
Fax: 07 21 / 912 30-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bestellung und Änderungswünsche:
Mo - Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

5. Treffen der ARGE Selbsthilfe am 24.09.2020

Erstellt: Dienstag, 01. September 2020

Das Selbsthilfebüro lädt alle Selbsthilfegruppen zum 5. Treffen der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe für Stadt- und Landkreis Karlsruhe ins Hardtwaldzentrum ein. Der Termin bietet die Gelegenheit, auf die bisherigen ARGE-Veranstaltungen zu blicken und zu reflektieren.

Aufgrund der Hygieneregelungen ist die maximale Personenzahl begrenzt, so dass nur ein*e Vertreter*in je Selbsthilfegruppe anmeldet werden kann.

Weitere Informationen zum Treffen und zur ARGE finden Sie auf unserer Seite Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Selbsthilfe für Stadt- und Landkreis Karlsruhe.

Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum
Karin Kunschner, Michael Böser
Tel.: 0721 / 912 30 - 25
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: www.facebook.com/hardtwaldzentrum

Auch in der Corona-Zeit ist Ilaila für die Kinder da

Erstellt: Donnerstag, 27. August 2020

Die Therapiebegleithündin Ilaila mit Simone Brausch

Seit Ende 2013 begleitet die Therapiebegleithündin Ilaila die Erzieherin Simone Brausch bei ihrer Arbeit im Kinder- & Familienzentrum (KiFaz) im Hardtwaldzentrum. Als beide die Ausbildung zum Therapiebegleithund begonnen haben, war Ilaila 7 Monate jung. Mittlerweile ist sie 7 Jahre alt, eine stetige Begleiterin der Kinder - und war gerade in der letzten Zeit ein wichtiger Halt für alle.  

Denn auch die Kinder im Kinder-und Familienzentrum spüren die Corona-Zeit. Einiges musste sich verändern. Statt dem teiloffenen Konzept zum Beispiel, gibt es nun feste Gruppen. Der Tagesablauf musste neu angepasst werden und die Kinder mussten sich daran gewöhnen, dass es für sie keine Funktionsräume mehr gibt. Selbst im Hof sind die Gruppen aufgeteilt. 

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.