Aktuelles

Obelix gesucht, Gewichtheber gefunden - KSV Durlach unterstützte die Paritätischen Sozialdienste

Erstellt: Montag, 14. Oktober 2019

Was tun, wenn ganz in der Nähe Bäume gefällt werden müssen, deren Stämme ideale Sitzgelegenheiten für einen geplanten Naschgarten ergäben? Kein Obelix vor Ort, um die Stämme an die richtigen Stellen zu bringen - und eine Sackkarre wurde bei einer ähnlichen Aktion bereits demoliert.

Die Paritätischen Sozialdienste, die seit einigen Monaten die Flächen um das Hardtwaldzentrum insektenfreundlich umgestalten, recherchierten nach „Gewichtheben Karlsruhe“ und fanden den KSV Durlach Gewichtheben. Die ungewöhnliche Anfrage wurde mit einer positiven Rückmeldung beantwortet: "Das ist auf jeden Fall etwas, bei dem wir gern helfen würden!"

Die Gewichtheber*innen rollen einige der Stämme an ihren PlatzKräftig zugepackt haben die Gewichtheber*innen, um die Stämme an den gewünschten Platz zu rollen.

Weiterlesen ...

Jubiläumswetter - wellcome Karlsruhe feierte 10jähriges

Erstellt: Mittwoch, 09. Oktober 2019

Die Sonne gab noch mal alles, als wellcome Karlsruhe Familien, Ehrenamtliche, Freunde und Förderer begrüßte. Festtagswetter, wie es sich gehört.

wellcome, eine moderne Form der Nachbarschaftshilfe, feierte das Zehnjährige in Karlsruhe. Ehrenamtliche - sogenannte wellcome-Engel – unterstützen Familien in der ersten Zeit nach der Geburt: Sie gehen mit dem Baby spazieren, damit die Mutter Schlaf nachholen kann, sie begleiten die Zwillingsmutter zum Kinderarzt, sie helfen ganz praktisch, hören zu und geben den Eltern Sicherheit. Ganz individuell verschaffen die Ehrenamtlichen auf diese Weise den Familien kleine Auszeiten, in denen sie wieder Kraft schöpfen können.

wellcome-Ehrenamtliche und wellcome-Eltern halten die Buchstaben w e l l c o m e in die Höhewellcome - was bedeutet das für mich? Ehrenamtliche und Eltern berichten

Weiterlesen ...

"Fachleute in eigener Sache" - BNN berichtet über EUTB im Hardtwaldzentrum

Erstellt: Montag, 07. Oktober 2019

Im August besuchte Kirsten Etzold, Redakteurin der BNN Karlsruhe, die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle (EUTB) im Hardtwaldzentrum mit ihren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen. Den ausführlichen Bericht "Fachleute in eigener Sache - Karlsruher Beratungsmodell ist einzigartig" finden Sie hier als PDF (300 kB).

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der BNN und Frau Etzold.

Kontakt Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)
Karin Kunschner Tel.: 0721 / 912 30 - 66
Milena Sommer Tel.: 0721 / 912 30 – 68
Susanne Müller Tel.: 0721 / 912 30 – 67
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter 03/19 des Selbsthilfebüros erschienen

Erstellt: Dienstag, 01. Oktober 2019

Haben Sie auch schon den Newsletter des Selbsthilfebüros sehnlichst erwartet? Hier ist er! (PDF, 920 kB)
Sie finden darin Ergebnisse der neu gegründeten "Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Selbsthilfe für Stadt- und Landkreis Karlsruhe", Vorstellungen und Berichte neuer und aktiver Selbsthilfegruppen, eine Übersicht über kommende Veranstaltungen sowie Berichte aus dem Hardtwaldzentrum.
Viel Freude beim Lesen!

Selbsthilfebüro
Michael Böser, Tel.: 0721 / 912 30 - 25
Karin Kunschner, Tel.  0721 / 912 30 - 66
Fax: 0721 / 912 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: www.facebook.com/hardtwaldzentrum

Gute Noten für Essen auf Rädern

Erstellt: Montag, 30. September 2019

Die Paritätischen Sozialdienste führten kürzlich eine Fragebogenaktion zur Zufriedenheit der Tischgäste durch. Daran beteiligten sich insgesamt ca. 90 Kunden. Über diese rege Teilnahme an der Aktion freuen wir uns besonders, da unsere Kunden ihre Zufriedenheit, Kritik und Wünsche einmal schriftlich äußern konnten.

Die Senioren waren sich vor allen in der Bewertung des Geschmackes und des Services einig. Die Menüs gelten als sehr lecker und die Menüauswahl bietet mit über 200 Komplettgerichten, Suppen, Desserts und Kuchen eine große Abwechslung. Zu den beliebtesten Gerichten zählen vor allem Spaghetti Bolognese und Linseneintopf. „Freuen Sie sich auf den Herbst, denn ab dem 21. Oktober 2019 stellen wir Ihnen eine Vielzahl an neuen Menüs vor, mit viel Liebe zum Detail und verfeinerten Rezepten“, so Frau Glaser, eine der Mitarbeiterinnen am Kundentelefon von Essen auf Rädern.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen