Wohnen für Hilfe - Unterstützung für Seniorin in Pforzheim

In Pforzheim-Nordstadt bietet eine rüstige Seniorin einer Studentin (Nichtraucherin) eine kleine separate Wohnung unter dem Dach. Es gibt zwei Zimmer, ein kleines Bad mit Dusche und eine Kochgelegenheit im Flur. Die Zimmer sind teilmöbliert. Im Haus lebt auch der Enkel, der sich ebenfalls um die Seniorin kümmert. WLAN kann von ihm mitgenutzt werden.

In erster Linie geht es um Anwesenheit, vor allem in Absprache mit dem Enkel. Ab und zu sollte eingekauft werden (Großeinkäufe übernimmt die Tochter). Auch im Garten ist Unterstützung notwendig - gerne kann auch selbst Gemüse angebaut werden.

Der Hilfeumfang beträgt ca. 20 Stunden im Monat. Miete entfällt durch die Hilfeleistung, die Nebenkosten betragen 100 Euro/Monat. Es wird eine Kaution fällig, eine Privathaftpflichtversicherung ist erwünscht.

Interesse?

Bewerben Sie sich bei uns!
Füllen Sie den Bewerbungsbogen aus und schicken Sie uns zu.
Wir laden Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein und vermitteln Sie bei Eignung an die Zimmeranbieterin.
Bewerbungsbogen für Studierende [PDF-Datei, Stand 08/2017]
Fragen/FAQ zu Wohnen für Hilfe [PDF-Datei, Stand 06/2014]

Kontakt:

Stefanie Bienwald / Susanne Butz
Tel.: 0721 912 30 34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Wohnen für Hilfe
Facebook: facebook.com/wfh.karlsruhe