Präventive Hausbesuche

Kooperation mit:

Hardtwaldsiedlung Logo

 

"Wir lernen die Menschen nicht kennen, wenn Sie zu uns kommen...

Wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren, wie es mit Ihnen steht!"

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Ab Oktober 2015 wird den Mitgliedern der Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung Karlsruhe eG in Karlsruhe kostenfreiPräventive Hausbesuche angeboten.

Ziel dieser Dienstleistung ist es, alten Menschen zu ermöglichen, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu führen. Präventive Haubesuche dienen der Erhaltung der Selbständigkeit und der Vermeidung von Pflegebedürftigkeit bei älteren, noch selbständigen Menschen durch eine Beurteilung der Lebenssituation und anschließende Beratung.

Die Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung Karlsruhe eG und die Paritätischen Sozialdienste gGmbH Karlsruhe vereinbaren ein Modellprojekt „Präventive Hausbesuche“ für alle Mitglieder der Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung Karlsruhe eG in Karlsruhe. Ziel ist es, allen Seniorinnen und Senioren über 75 Jahren ohne weitere Vorbedingungen diese Form von Unterstützung aktiv anzubieten.

Die entsprechenden Mitglieder sollten im Bedarfsfall nicht mehr nach geeigneten Ansprechpartnerinnen/ -partnern suchen müssen, die Fachkräfte der Paritätischen Sozialdienste bringen ihnen die Hilfe ‚nach Hause‘. Außerdem ist es nicht mehr erforderlich, dass die besuchten Personen sich selbst als hilfsbedürftig definieren müssen, ein Hausbesuch sollte ausdrücklich vorsorglich genutzt werden. Dabei geht es ausdrücklich um alltagsunterstützende Beratung.

Zunächst wird Frau Daniela Hahn-Schaefer für die Besuche und Beratung zur Verfügung stehen. Sie ist Ergotherapeutin und seit über 20 Jahren in der Seniorenberatung und Wohnberatung tätig.

Der Besuch und die Beratung von Frau Hahn-Schaefer sind für die Mitglieder der Hardtwaldsiedlung kostenfrei. Auch werden von Frau Hahn-Schaefer keine Namen oder Daten der Mitglieder, welche das Angebot nutzen an die Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung Karlsruhe eG weitergegeben.

 

Wir beraten Sie zu Fragen wie:

  • Welche finanziellen, welche medizinischen und pflegerischen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Hilfsmittel sind sinnvoll?
  • Welche Umbaumaßnahmen können in Ihrer Wohnung umgesetzt werden?
  • Wie wird eine Pflegestufe beantragt?
  • Wie können Angehörige leichter zu Hause gepflegt werden?

Ebenso informieren wir über:

  • Angebote und Freizeitmöglichkeiten für Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt
  • Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige wie z.B. Tagespflege
  • Fachdienste und Beratungsstellen in Karlsruhe

Kontakt:

Portrait Daniela Hahn-Schaefer

Daniela Hahn-Schaefer

Tel.: 07 21 / 9 12 30 - 55
Fax: 07 21 / 9 12 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer Präventive Hausbesuche