Elterncafé - Startpunkt Familienzentrum

Ein offener Treff für Schwangere, Mütter und Väter mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr

Mal beschaulich, mal trubelig - so gestalten sich die Mittwochvormittage im Hardtwaldzentrums: Das Elterncafé ist geöffnet.

Die Besucherinnen und Besucher kommen gerne, um sich mit den anderen Eltern auszutauschen. Sie versorgen sich mit Informationen und fachlichem Rat oder halten einfach nur gemütlich ein Schwätzchen. Die Begrüßungsmappe sowie das Begrüßungsgeschenk der Stadt Karlsruhe liegen ebenfalls bereit.

Begleitet wird das Elterncafé von der Sozialpädagogin Susanne Butz, eine Kinderbetreuerin spielt mit den Kindern.

Im Rahmen der Frühen Prävention wird das Elterncafé von der Stadt Karlsruhe gefördert. Regelmäßig besuchen Kooperationspartnerinnen der Frühen Prävention die Treffen. So kommt z.B. eine Ärztin vom Gesundheitsamt, um über Fragen wie Zeckenimpfung, Erkältungen und Sonnenschutz zu diskutieren. Eine Sozialarbeiterin vom „Fachteam Frühe Kindheit“ berät, an welche Stellen sich die Eltern bei bestimmten Problemen wenden. Eine Psychologin der „Frühen Hilfe“ hört zu, wenn Unsicherheiten wegen des Schlafs auftauchen oder häufiges Schreien ratlos macht.

Kommende Termine 2017 / Kooperationspartnerinnen der Frühen Prävention:
Fachteam Frühe Kindheit: 8.11.2017
Frühe Hilfen: 20.9.2017 und 29.11.2017
Hebamme: 18.10.2017
Ärztin des Gesundheitsamtes: 4.10.2017

Neben diesen offenen Gesprächen finden Themenveranstaltungen und STÄRKE-Kurse statt. Das Angebot ist kostenlos, bei STÄRKE-Kursen wird ein Beitrag erhoben.

Vorankündigung:
Elternveranstaltung „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“, Referentin Mandy Koch
Mittwoch, 6.12.2017, 9:30-11:30 Uhr, Hardtwaldzentrum, 3. OG, Raum 424

Weitere Informationen zur Frühen Prävention erhalten Sie hier auf der Website der Stadt Karlsruhe: Frühe Prävention

Termin:
jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr

Ort:
Hardtwaldzentrum, im Untergeschoss (Aufzug vorhanden)

 


Kontakt:

Susanne Butz
Tel.: 0721 / 912 30 58
Fax: 0721 / 912 30 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!