Aktuelles

Sommeraktion Essen auf Rädern und Hausnotruf

Erstellt: Mittwoch, 08. Juni 2016

"4 bestellen - 1 bezahlen" und "3 Monate kostenfrei"

Sie sind Seniorin oder Senior, wohnen in Karlsruhe und möchten gerne unverbindlich unsere Angebote Essen auf Rädern oder Hausnotruf testen? Nutzen Sie unsere Sommeraktion!

Die Vielfältigigkeit von Essen auf Rädern genießen Sie mit der Aktion "4 bestellen - 1 bezahlen". Für den Preis eines einzigen Menüs erhalten Sie viermal ein gesundes Essen frisch ausgeliefert. Unseren Hausnotruf testen Sie 3 Monate komplett kostenfrei - ohne Anschlussentgelt und ohne monatliche Gebühr.

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Essen auf Rädern: 0721 91230-10
Weitere Informationen zu Essen auf Rädern auf unserer Website: Essen auf Rädern

Hausnotruf: 0721 92130-56
Weitere Informationen zum Hausnotruf: Hausnotruf

Download Flyer Sommeraktion

Woher stammt das Fleisch? Ehrenamtliche zu Besuch auf dem Hedwigshof

Erstellt: Freitag, 13. Mai 2016

Wissen Sie, woher der Karlsruher Zoo Grünfutter bezieht? Nein? Die Ehrenamtlichen, die sich in verschiedenen Projekten der Paritätischen Sozialdienste gGmbH Karlsruhe engagieren, können es Ihnen sagen: Vom Hedwigshof in Ettlingen. Markus Klatz führte die interessierten Frauen über den idyllisch gelegenen Hof, auf dem Rinder, Schweine, Hühner und Ziegen gehalten werden.

Landwirt Markus Klatz mit mehreren Zuhöherinnen vor dem Rinderstall

Weiterlesen ...

wellcome Karlsruhe bietet erfüllendes Ehrenamt

Erstellt: Donnerstag, 12. Mai 2016

wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt in Karlsruhe bietet Interessierten die Möglichkeit, sich für junge Familien zu engagieren: Als Ehrenamtliche bei wellcome können sie Eltern im ersten Lebensjahr nach der Geburt eines Kindes mit ihrer Zeit unterstützen.

Die Nachfrage nach wellcome-Unterstützung für Familien in Karlsruhe wächst stetig. Damit der steigende Bedarf weiter gedeckt werden kann, ist das bestehende wellcome-Team auf der Suche nach Verstärkung und freut sich über neue interessierte Ehrenamtliche.

Stefanie Bienwald, wellcome-Koordinatorin in Karlsruhe: „wellcome-Ehrenamtliche können ganz schnell und konkret helfen. Und alle werden beschenkt: Die Familie durch praktische Entlastung und die Ehrenamtliche durch das Lächeln der Kinder.“

Weiterlesen ...

Großzügige Spende für wellcome aus dem Pfennigbasar

Erstellt: Mittwoch, 11. Mai 2016
Frau Renate Nobbe überreicht Herrn Kohm einen Scheck.

Eine großzügige Spende überreichte gestern die Präsidentin des Internationalen Frauenclubs Karlsruhe e.V., Renate Nobbe, dem Projekt "wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt". Peter Kohm, Geschäftsführer der Paritätischen Sozialdienste gGmbH Karlsruhe, freute sich über diese wertvolle Unterstützung. Sie ermöglicht, dass die Hilfe von Ehrenamtlichen für Familien mit neugeborenen Kindern nicht am Geld scheitern muss. 

Die Spende stammt aus den Erlösen des 49. Pfennigbasars. Dem hohen ehrenamtlichen Engagement und persönlichen Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer des Basars gebührt großer Respekt. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Pressemitteilung: Fakten-Check von wellcome: EMNID-Umfrage bei 1000 Müttern

Erstellt: Mittwoch, 11. Mai 2016
Familie: Frau, Mann, zwei Kinder
(c) wellcome/Niemann

Flexible Arbeitszeiten, harmonische Paarbeziehung und Unterstützung durch Großeltern, Freunde oder Nachbarn – das sind die TOP 3 der wirkungsvollsten Unterstützungsfaktoren, die Mütter derzeit wahrnehmen. Das belegt eine repräsentative TNS EMNID-Umfrage unter 1000 Müttern, die anlässlich des internationalen Tags der Familie im Auftrag der wellcome gGmbH durchgeführt wurde.

10 Jahre danach: was sich geändert hat

10 Jahre nach der letzten Umfrage will wellcome in Zeiten von veränderten Rahmenbedingungen wie Elterngeld, Elternzeit und Digitalisierung wieder wissen, wie es Müttern geht: Im Vergleich zu 2006 hat die eigene Mutter als Vorbild an Bedeutung gewonnen, ist die Zahl der ungeplanten Schwangerschaften zurückgegangen und die Geldsorgen sind weniger geworden.

Weiterlesen ...