Aktuelles

Ehrenamtliches Engagement bei Alt & Jung

Erstellt: Montag, 30. Januar 2017

Über das Vergnügen, ehrenamtlich Kleinkinder zu betreuen, berichteten unsere engagierten "Alt & Jung"-Damen der Redakteurin der BNN Kirsten Etzold. Der Bericht ist auch online auf der Website der BNN erschienen: http://bnn.de/nachrichten/karlsruher-im-ehrenamt

Mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten dürfen wir den Artikel als PDF hier verlinken:

"Es muss Spaß machen" - Jeder dritte Karlsruher engagiert sich in einem Ehrenamt (PDF)

Fördermittel der KfW für Maßnahmen zur Barrierereduzierung wieder verfügbar

Erstellt: Montag, 23. Januar 2017

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) stellt auch 2017 wieder Fördermittel bereit. Wer in seiner Wohnung barrierefreie Maßnahmen oder Einbruchschutz plant, kann einen Antrag für einen Zuschuss stellen. Die Höhe des Zuschusses beträgt höchstens 10%-12,5% (je nach Maßnahme) der förderfähigen Kosten.
Vollständige Informationen erhalten Sie auf der Website der KfW. Der Zuschuss kann nur online beantragt werden:
www.kfw.de/455

Unsere Wohnberatungsstelle berät Sie gerne über mögliche Wohnraumanpassungen oder Umbaumaßnahmen. Frau Hahn-Schaefer besucht Sie sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Karlsruhe. Der ehrenamtliche Begleitservice unterstützt im Stadtgebiet Karlsruhe bei der Umsetzung von Maßnahmen.

Kontakt:
Daniela Hahn-Schaefer
Tel.: 07 21 / 9 12 30 - 55
Fax: 07 21 / 9 12 30 - 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wohnberatung mit Begleitservice

Mehrsprachiger Flyer „Was ist eine Selbsthilfegruppe?“

Erstellt: Mittwoch, 18. Januar 2017

Das Prinzip der Selbsthilfe ist nicht in allen Kulturen verankert und auch der Begriff „Selbsthilfegruppe“ kann zu Missverständnissen führen. So bedeutet „Selbsthilfegruppe“ z. B. rückübersetzt aus dem Türkischen „Hilf-dir-selbst-Gruppe.“ Um den Zugang trotz bestehender sprachlicher und kultureller Barrieren zu erleichtern, strebt das Team des Selbsthilfebüros eine zunehmende interkulturelle Öffnung an. Aus diesem Grund legen wir den mehrsprachigen Flyer auf, der die Definition der „Selbsthilfegruppe“ in acht Sprachen (arabisch, russisch, türkisch, serbisch, englisch, italienisch, spanisch und französisch) übersetzt.

Download Flyer "Was ist eine Selbsthilfegruppe?"

Hallo, mein Name ist Kalle! - Ein Kindergartenhund in Ausbildung

Erstellt: Donnerstag, 12. Januar 2017

Kalle - Havaneser-Rüde

Ich bin ein Havaneser-Rüde, am 08. Oktober 2016 bin ich in Göttingen geboren.

Ich haare nicht & somit bin ich auch für Allergiker geeignet. Außerdem bin ich liebenswert, neugierig und offen allen großen und kleinen Menschen und auch Hunden gegenüber.

Im Januar beginnt meine Ausbildung zum Kindergartenhund. Schon während meiner Ausbildung unterstütze ich gemeinsam mit meinem Frauchen Susann Rother die Gruppe der Hakuna-Matatas. Die Ausbildung absolvieren wir in Kuppenheim  im Ausbildungszentrum „Hand in Pfote“ bei Tine Hetzl.

Ich freue mich schon riesig auf die bevorstehende Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern und natürlich auch mit meinen Team.

wau,wau…Kalle

Kalle mit Frauchen Susann Rother